Stuttgarter Bilderbuch-Autorin

Jonna Struwe für Buchpreis nominiert

Am Rand der Frankfurter Buchmesse wird auch ein Preis für verlagsunabhängig veröffentlichte Bücher verliehen. Die Stuttgarter Autorin Jonna Struwe steht auf der Shortlist.

Illustration aus Jonna Struwes Bilderbuch „Molly, Trappel und das Knack“

© Arabell Watzlawik /Jonna Struwe

Illustration aus Jonna Struwes Bilderbuch „Molly, Trappel und das Knack“

Von Andrea Kachelrieß

Um die Veröffentlichung ihres Bilderbuchs „Molly , Trappel und das Knack“ in diesem Frühjahr im Eigenverlag doch noch möglich zu machen, hatte Jonna Struwe sogar eine Crowdfunding-Kampagne gestartet; gestiegene Papierpreise hatten die Stuttgarter Kinderbuchautorin zu diesem Schritt genötigt.

Das Engagement für das ungewöhnliche und schöne Bilderbuch, das im Dialog mit der Illustratorin Arabell Watzlawik den Geräuschen eines alten Hauses nachlauscht, hat sich gelohnt: Die in Sillenbuch lebende Autorin hat es nach der Nominierung nun auf die Shortlist des Selfpublishing-Preises geschafft; im Bereich Kinder- und Jugendbuch ist sie damit unter den Top drei. Wer von den Finalisten siegreich sein wird, zeigt sich bei der Preisverleihung am 22. Oktober am Rand der Frankfurter Buchmesse.

Dieser Preis für verlagsunabhängig veröffentlichte Bücher wird in den Kategorien Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Sachbuch vom Selfpublisher-Verband vergeben. Die Preisvergabe wird von namhaften Sponsoren und Partnern aus der Buchbranche wie Tolino Media und Thalia unterstützt; das Preisgeld beträgt jeweils 5000 Euro.

Von der Jury gelobtes Detail: ein alleinerziehender Vater

Die Jury lobt das Bilderbuch von Jonna Struwe als „wunderschöne Alltagsgeschichte über Geräusche und die zauberhafte Rettung einer Maus, spannend und witzig erzählt. Kleine Kinder werden ihr Zuhause völlig neu kennenlernen.“ Und weiter: „,Molly, Trappel und das Knack‘ begeistert auf allen Ebenen mit seinem Witz, der kreativen Tonsprache und den liebevollen Illustrationen. Ebenfalls ein schönes Detail: das Buch zeigt eine Familie mit einem alleinerziehenden Papa.“

Angaben zum Buch

Molly, Trappel und das Knack Text: Jonna Struwe; Illustration: Arabell Watzlawik. 32 Seiten. ISBN: 978-3-98595-106-2. 15,90 Euro. Ab 4 Jahren

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2022, 11:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen