«Han Solo» und «Indy

Nicht zu bremsen: Harrison Ford wird 80

Als «Han Solo» und «Indy» wurde Harrison Ford weltbekannt. Der Hobby-Pilot hat Bruchlandungen überlebt und sich von Brüchen bei Dreharbeiten schnell erholt. Mit 80 Jahren ist «Indiana Jones» nicht zu bremsen.

Harrison Ford wird 80.

© Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Harrison Ford wird 80.

Von Von Barbara Munker, dpa

Einmal "Indy", immer "Indy": Harrison Ford wird 80.

© epa Robichon/epa/dpa

Einmal "Indy", immer "Indy": Harrison Ford wird 80.

Harrison Ford und Calista Flockhart lernten sich 2002 bei einer Golden-Globe-Gala kennen.

© Paul Buck/EPA/dpa

Harrison Ford und Calista Flockhart lernten sich 2002 bei einer Golden-Globe-Gala kennen.

Seine Autogramme sind begehrt: Harrison Ford bei der Deutschlandpremiere von "Cowboys & Aliens" in Berlin.

© Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Seine Autogramme sind begehrt: Harrison Ford bei der Deutschlandpremiere von "Cowboys & Aliens" in Berlin.

Harrison Ford in "Indiana Jones 5".

© Jonathan Olley/Lucasfilm Ltd. & TM/Disney/dpa

Harrison Ford in "Indiana Jones 5".

Mark Hamill (M) erhält einen Stern auf dem "Walk of Fame" - begleitet wird er von seinen "Stars Wars"-Kollegen Harrison Ford (l) und George Lucas.

© Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mark Hamill (M) erhält einen Stern auf dem "Walk of Fame" - begleitet wird er von seinen "Stars Wars"-Kollegen Harrison Ford (l) und George Lucas.

Spätzünder: Harrison Ford war schon 35, als er zu Han Solo wurde.

© Facundo Arrizabalaga/EPA/dpa

Spätzünder: Harrison Ford war schon 35, als er zu Han Solo wurde.

Von der Bruchlandung hat sich Harrison Ford schnell wieder erholt.

© Stuart Palley/EPA/dpa

Von der Bruchlandung hat sich Harrison Ford schnell wieder erholt.

Harrison Ford engagiert sich stark für den Klimaschutz.

© Jesús Hellín/Europa Press/dpa

Harrison Ford engagiert sich stark für den Klimaschutz.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2022, 00:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen