Tour abgesagt

Sängerin Ella Endlich ist schwanger

Ella Endlich gibt auf Instagram ihre Schwangerschaft bekannt. Die für 2023 geplante Tour muss deshalb abgesagt werden, die Tickets können zurückgegeben werden. Erste Reaktionen der Sängerin.

Ella Endlich im Dezember zu Gast bei Carmen Nebel.

© dpa/Henning Kaiser

Ella Endlich im Dezember zu Gast bei Carmen Nebel.

Von dpa/bb

Die Sängerin Ella Endlich ist schwanger. Ein Sprecher der Tour-Veranstalter teilte am Dienstag mit, dass die für 2023 geplante Tour deshalb ausfallen wird. Die 38-Jährige hatte vor wenigen Tagen mit einem Foto auf Instagram ihre Schwangerschaft bekannt gegeben. Darauf war sie in einem engen Kleid zu sehen, unter dem sich ein kleiner Babybauch wölbt.

Konzertkarten können zurückgegeben werden

„Manchmal kommt alles gefühlt zur absolut richtigen Zeit und dann – anders betrachtet - doch wieder nicht. Deswegen führt dieses unglaublich große und mittlerweile auch ziemlich sichtbare Glück, schwanger zu sein, zu einigen Planänderungen“, schrieb die in Berlin lebende Künstlerin dazu. Nach Angaben des Sprechers können bereits erworbene Karten ab diesem Freitag bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Endlich will die Schwangerschaft privat halten.

Sie hoffe, im Dezember wieder auf Tour gehen zu können, schrieb Endlich. „Momentan aber werde ich Ruhe walten lassen und den besonderen Zauber genießen. Diesen Zauber möchte ich so privat wie möglich halten, wie ihr verstehen werdet.“

Zum Artikel

Erstellt:
24. Januar 2023, 17:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen