Einkaufszentrum in Singen

21-Jähriger stürzt an Rolltreppe in die Tiefe - schwer verletzt

Ein 21 Jahre alter Mann lehnt sich am oberen Ende einer Rolltreppe in einem Einkaufszentrum in Singen gegen den Handlauf, verliert das Gleichgewicht und stürzt rund zehn Meter in die Tiefe. Er wird mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Der junge Mann wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

© dpa/Andreas Gebert

Der junge Mann wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Von red/dpa

Ein 21-Jähriger ist in Singen (Landkreis Konstanz) an einer Rolltreppe in einem Einkaufszentrum etwa zehn Meter tief gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Mann habe sich am oberen Ende der Rolltreppe im ersten Stock gegen den Handlauf gelehnt und dabei das Gleichgewicht verloren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Daraufhin sei er bis ins Untergeschoss gestürzt und später mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Ob Lebensgefahr bestand, konnte eine Polizeisprecherin am Donnerstag zunächst nicht sagen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2022, 13:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen