Unfall in Heidelberg

84-jähriger Autofahrer stürzt Abhang hinunter - lebensgefährlich verletzt

Ein 84-Jähriger stürzt am Freitag in Heidelberg mit seinem Auto von einem Supermarktparkplatz einen Abhang hinab und wird lebensgefährlich verletzt.

Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

© imago/Maximilian Koch

Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Von red/dpa/lsw

Ein 84-Jähriger ist am Freitag in Heidelberg mit seinem Auto von einem Supermarktparkplatz einen Abhang hinabgestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Dem Unfall lag möglicherweise ein Bedienfehler zugrunde, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizei ging davon aus, dass der 84-Jährige die Pedale verwechselt und aus Versehen Gas gegeben hat.

Das Auto durchbrach einen Zaun, stürzte mehrere Meter tief und kam auf dem Dach zum Liegen. Eine 65 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug wurde mit einem Kran geborgen. Zusätzlich sei Erdreich ausgehoben worden, damit die ausgelaufenen Betriebsstoffe nicht durch erwarteten Regen in den Neckar fließen.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2024, 18:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen