Sensationsfund in Hamburger Uni-Bibliothek

Ältestes Manuskript über Kindheit Jesu entdeckt

Jahrzehntelang lag ein Papyrusfragment unbeachtet in der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek. Dabei handelt es sich um das älteste Schriftstück über die Kindheit Jesus von Nazareth. Über ein außergewöhnlichen, wiederentdeckten Fund.

Dieses Papyrusfragment lag seit Jahrzehnten mit der Inventarnummer „P.Hamb.Graec. 1011“ unbeachtet in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky.

© Imago/United Archives International

Dieses Papyrusfragment lag seit Jahrzehnten mit der Inventarnummer „P.Hamb.Graec. 1011“ unbeachtet in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky.

Von Markus Brauer

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2024, 16:58 Uhr
Aktualisiert:
6. Juni 2024, 08:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen