Studie zu Demenz

Alzheimer womöglich übertragbar?

Alzheimer gilt im alltäglichen Umgang mit Betroffenen als nicht ansteckend. Anders könnte es jedoch aussehen, wenn Alzheimer-Proteine direkt ins Gehirn gelangen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Demenzform dann doch übertragbar sein. Eine neue Studie könnte auch die Demenz-Forschung voranbringen.

Wie Alzheimer entsteht, ist bis heute nicht ganz entschlüsselt.

© imago/Zoonar/Berit Kessler

Wie Alzheimer entsteht, ist bis heute nicht ganz entschlüsselt.

Von Bettina Hartmann

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2024, 17:10 Uhr
Aktualisiert:
2. Februar 2024, 11:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage