Wetter in Baden-Württemberg

Auf den Südwesten kommen stürmische Tage zu

Der Deutsche Wetterdienst rechnet im Südwesten mit Regen und Sturm. Ein Überblick über das Wetter in den kommenden Tagen.

Im Südwesten wird es laut Meteorologen stürmisch (Symbolbild).

Im Südwesten wird es laut Meteorologen stürmisch (Symbolbild).

Von red/dpa/lsw

Regnerisch und stürmisch soll es bis zum Samstag in Baden-Württemberg werden. Besonders am Donnerstagabend warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor orkanartigen Böen oberhalb von 1000 Metern. Auch in niedrigeren Lagen können sich rund um entstehende Gewitter Windgeschwindigkeiten von über 100 Kilometern pro Stunde entwickeln.

Im Schwarzwald soll es ab Donnerstagvormittag Dauerregen geben. Mit 60 Litern pro Quadratmeter, in Staulagen sogar bis zu 80, rechnet der DWD. Bis zum Samstag soll der Regen anhalten.

Wann es stürmisch wird

Nach einer kurzen Beruhigung am Freitag wird es nachmittags im Land erneut stürmisch. So könne es schwere Sturmböen in den Niederungen und orkanartige Böen in höheren Lagen geben. Verbreitet soll es in Baden-Württemberg weiter regnen.

Am Samstag wird es nochmals kälter. Die Höchstwerte erreichen hier drei bis elf Grad. In der Nacht zum Sonntag fällt die Schneefallgrenze auf bis zu 800 Meter. „Doch dann werden wir belohnt“, meint ein Experte des DWD. Nachdem es ab Sonntag erstmal trocken wird, können am Montag wieder Temperaturen von bis zu 20 Grad erreicht werden.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2022, 13:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen