Wahl in Mexiko

Biden gratuliert neu gewählter Präsidentin von Mexiko

Nachdem Linkspolitikerin Claudia Sheinbaum die Wahl im Nachbarland Mexiko gewonnen hat, gratuliert US-Präsident Joe Biden der neu gewählten Präsidentin.

US-Präsident Biden freut sich auf eine „enge Zusammenarbeit“ mit Sheinbaum. (Archivbild)

© dpa/Stephanie Scarbrough

US-Präsident Biden freut sich auf eine „enge Zusammenarbeit“ mit Sheinbaum. (Archivbild)

Von red/dpa

US-Präsident Joe Biden hat der Linkspolitikerin Claudia Sheinbaum zum Sieg bei der Präsidentenwahl im Nachbarland Mexiko gratuliert. Der Politiker freue sich auf enge Zusammenarbeit mit Sheinbaum „im Geiste der Partnerschaft und Freundschaft“, teilte das Weiße Haus am Montag mit. Biden gratulierte dem mexikanischen Volk außerdem zu einem „landesweit erfolgreichen demokratischen Wahlprozess“. 

Sheinbaum wird nach der amtlichen Hochrechnung zufolge vom 1. Oktober an erste Präsidentin des bevölkerungsreichsten spanischsprachigen Landes sein. Die 61 Jahre alte Ex-Bürgermeisterin von Mexiko-Stadt galt als Favoritin bei der Wahl. Laut vorläufigen Teilergebnissen nach Auszählung von etwas weniger als zwei Dritteln der Stimmen kam sie auf 57,9 Prozent, wie das Wahlamt am Montag mitteilte. Ihre beiden Rivalen von den Oppositionsparteien räumten ihre Niederlage ein und gratulierten ihr zum Sieg. Das amtliche Endergebnis soll ab Mittwoch vorliegen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2024, 17:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen