Deutschland

Bilder des Tages

Ursula von der Leyen trifft Wolodymyr Selenskyj in Kiew: "Ich bin heute mit dir hier in Kiew, um ein deutliches Zeichen zu setzen, dass die Europäische Union an eurer Seite steht", sagte die EU-Kommissionspräsidentin.

Ursula von der Leyen trifft Wolodymyr Selenskyj in Kiew: "Ich bin heute mit dir hier in Kiew, um ein deutliches Zeichen zu setzen, dass die Europäische Union an eurer Seite steht", sagte die EU-Kommissionspräsidentin.

Von dpa

Eine SpaceX Falcon 9-Rakete mit einer "Crew Dragon"-Raumkapsel an Bord hebt vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Die erste private Mission zur Internationalen Raumstation ISS ist gestartet.

Eine SpaceX Falcon 9-Rakete mit einer "Crew Dragon"-Raumkapsel an Bord hebt vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab. Die erste private Mission zur Internationalen Raumstation ISS ist gestartet.

Beim Longines Fei Jumping World Cup in Leipzig erreicht Harry Charles aus Großbritannien den zweiten Platz auf Romeo 88.

Beim Longines Fei Jumping World Cup in Leipzig erreicht Harry Charles aus Großbritannien den zweiten Platz auf Romeo 88.

Im Londoner Strafprozess gegen Boris Becker haben die Geschworenen den deutschen Ex-Tennisstar in mehreren Anklagepunkten für schuldig befunden.

Im Londoner Strafprozess gegen Boris Becker haben die Geschworenen den deutschen Ex-Tennisstar in mehreren Anklagepunkten für schuldig befunden.

Ein völlig zerstörtes Auto am Bahnhof von Kramatorsk. Bei dem russischen Raketenangriff in der Ostukraine sind Dutzende Menschen getötet worden, die vor den Kämpfen fliehen wollten.

Ein völlig zerstörtes Auto am Bahnhof von Kramatorsk. Bei dem russischen Raketenangriff in der Ostukraine sind Dutzende Menschen getötet worden, die vor den Kämpfen fliehen wollten.

Dunkle Wolken am Bocksberg. Aufgrund des stürmischen Wetters ist die Sessellift-Anlage geschlossen.

Dunkle Wolken am Bocksberg. Aufgrund des stürmischen Wetters ist die Sessellift-Anlage geschlossen.

Rund eine Woche vor wichtigen Feiertagen hat ein Anschlag die israelische Küstenmetropole Tel Aviv erschüttert. Nach dem Attentat mit zwei Toten erschossen Sicherheitskräfte den mutmaßlichen Attentäter.

Rund eine Woche vor wichtigen Feiertagen hat ein Anschlag die israelische Küstenmetropole Tel Aviv erschüttert. Nach dem Attentat mit zwei Toten erschossen Sicherheitskräfte den mutmaßlichen Attentäter.

Auch sechs Wochen nach Kriegsbeginn ist in der Ukraine keine Waffenruhe in Sicht. Immer mehr Berichte über Gräueltaten tauchen auf. Dieser Mann posiert mit einer Putin-Maske vor zerstörten russischen Panzern in Butscha.

Auch sechs Wochen nach Kriegsbeginn ist in der Ukraine keine Waffenruhe in Sicht. Immer mehr Berichte über Gräueltaten tauchen auf. Dieser Mann posiert mit einer Putin-Maske vor zerstörten russischen Panzern in Butscha.

Am Morgen spiegelt sich das Reichstagsgebäude  in einer Pfütze.

Am Morgen spiegelt sich das Reichstagsgebäude in einer Pfütze.

Giannis Antetokounmpo (M) von den Milwaukee Bucks wirft einen Korb im Spiel gegen die Boston Celtics.

Giannis Antetokounmpo (M) von den Milwaukee Bucks wirft einen Korb im Spiel gegen die Boston Celtics.

Die Folgen des Klimawandels sind in Australien überdeutlich zu spüren. 2022 steht an der Ostküste bislang ganz im Zeichen von Dauerregen und Überflutungen. Hier der angeschwollene Hawkesbury-Fluss bei Sydney.

Die Folgen des Klimawandels sind in Australien überdeutlich zu spüren. 2022 steht an der Ostküste bislang ganz im Zeichen von Dauerregen und Überflutungen. Hier der angeschwollene Hawkesbury-Fluss bei Sydney.

Das Bild "Femme nue couchée" des spanischen Künstlers Pablo Picasso aus dem Jahr 1932 wird im Auktionshaus Sotheby’s in New York aufgehängt. Das Werk könnte bei einer Auktion mehr als 60 Millionen Dollar einbringen.

Das Bild "Femme nue couchée" des spanischen Künstlers Pablo Picasso aus dem Jahr 1932 wird im Auktionshaus Sotheby’s in New York aufgehängt. Das Werk könnte bei einer Auktion mehr als 60 Millionen Dollar einbringen.

Israelische Sicherheitskräfte inspizieren den Ort eines mutmaßlichen Terroranschlags im Zentrum Tel Avivs. Bei dem Anschlag sind nach Angaben von Sanitätern mindestens zwei Menschen getötet worden.

Israelische Sicherheitskräfte inspizieren den Ort eines mutmaßlichen Terroranschlags im Zentrum Tel Avivs. Bei dem Anschlag sind nach Angaben von Sanitätern mindestens zwei Menschen getötet worden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2022, 10:16 Uhr
Aktualisiert:
8. April 2022, 20:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen