Deutschland

Bilder des Tages

Besucher des "Rhein-Frühling" fahren in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz mit einem Kettenkarussell.

Besucher des "Rhein-Frühling" fahren in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz mit einem Kettenkarussell.

Von dpa

Eine Frau bereitet in einer Moschee in Yogyakarta (Indonesien) das Essen für Iftar, das Fastenbrechen, während des heiligen Monats Ramadan vor.

Eine Frau bereitet in einer Moschee in Yogyakarta (Indonesien) das Essen für Iftar, das Fastenbrechen, während des heiligen Monats Ramadan vor.

Ein Demonstrant liegt mit gefesselten Händen und einem T-Shirt mit roten Farbflecken auf dem Hamburger Rathausmarkt. Einige Demonstranten stellten die grausamen Bilder von getöteten Zivilisten in verschiedenen ukrainischen Orten nach.

Ein Demonstrant liegt mit gefesselten Händen und einem T-Shirt mit roten Farbflecken auf dem Hamburger Rathausmarkt. Einige Demonstranten stellten die grausamen Bilder von getöteten Zivilisten in verschiedenen ukrainischen Orten nach.

Ein Angestellter des Rathauses bereitet ein Wahllokal in Lyon vor. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich finden in zwei Runden am 10. und 24. April 2022 statt.

Ein Angestellter des Rathauses bereitet ein Wahllokal in Lyon vor. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich finden in zwei Runden am 10. und 24. April 2022 statt.

Spieler von Arminia Bielefeld tragen beim Aufwärmen in Wolfsburg ein Trikot mit der Rückennummer 9 und der Aufschrift "Gute Besserung Fabi" als Zeichen der Unterstützung für ihren schwer am Kopf verletzten Mannschaftskameraden Fabian Klos.

Spieler von Arminia Bielefeld tragen beim Aufwärmen in Wolfsburg ein Trikot mit der Rückennummer 9 und der Aufschrift "Gute Besserung Fabi" als Zeichen der Unterstützung für ihren schwer am Kopf verletzten Mannschaftskameraden Fabian Klos.

Ein Protestteilnehmer hat sich bei einer Anti-Kriegs-Demonstration auf der Plaza del Callao in Madrid ein Schild hinter seine Brille geklemmt, auf dem "Nein zum Krieg" zu lesen ist.

Ein Protestteilnehmer hat sich bei einer Anti-Kriegs-Demonstration auf der Plaza del Callao in Madrid ein Schild hinter seine Brille geklemmt, auf dem "Nein zum Krieg" zu lesen ist.

St. Paulis Daniel-Kofi Kyereh jubelt im Spiel gegen Werder Bremen über seinen Treffer zum 1:0.

St. Paulis Daniel-Kofi Kyereh jubelt im Spiel gegen Werder Bremen über seinen Treffer zum 1:0.

Ein nicht detoniertes Artilleriegeschoss in der ukrainischen Stadt Hostomel.

Ein nicht detoniertes Artilleriegeschoss in der ukrainischen Stadt Hostomel.

Winterlandschaft im April: Schloss Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb.

Winterlandschaft im April: Schloss Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb.

Raketenteile, die von Landwirten bei der Aussaat auf einem Feld in der Südostukraine gefunden wurden.

Raketenteile, die von Landwirten bei der Aussaat auf einem Feld in der Südostukraine gefunden wurden.

Ein Schneepflug räumt die Straße. In den Höhenlagen von Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis fiel reichlich Schnee.

Ein Schneepflug räumt die Straße. In den Höhenlagen von Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis fiel reichlich Schnee.

Feuerwehrleute in der ukrainischen Stadt Borodjanka begutachten die Reste zweier durch russischen Beschuss zerstörter Gebäude.

Feuerwehrleute in der ukrainischen Stadt Borodjanka begutachten die Reste zweier durch russischen Beschuss zerstörter Gebäude.

Besucher des "Jurassic Empire" auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums im US-Bundesstaat Kalifornien navigieren ihre Autos an mehr als 30 animatronischen Dinosauriern vorbei.

Besucher des "Jurassic Empire" auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums im US-Bundesstaat Kalifornien navigieren ihre Autos an mehr als 30 animatronischen Dinosauriern vorbei.

Arbeiter bemalen in Venezuelas Hauptstadt Caracas Styropor-Süßigkeiten für eine Kinderparty.

Arbeiter bemalen in Venezuelas Hauptstadt Caracas Styropor-Süßigkeiten für eine Kinderparty.

Im Libanon lebende Ukrainer gedenken vor der ukrainischen Botschaft in Baabda der Zivilisten, die während der russischen Invasion in Butscha getötet wurden.

Im Libanon lebende Ukrainer gedenken vor der ukrainischen Botschaft in Baabda der Zivilisten, die während der russischen Invasion in Butscha getötet wurden.

Der britische Premier Boris Johnson (l) und der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj unterwegs in Kiew. Bei einem unangekündigten Besuch sagte Johnson den Ukrainern unter anderem die Lieferung gepanzerter Fahrzeuge zu.

Der britische Premier Boris Johnson (l) und der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj unterwegs in Kiew. Bei einem unangekündigten Besuch sagte Johnson den Ukrainern unter anderem die Lieferung gepanzerter Fahrzeuge zu.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2022, 00:28 Uhr
Aktualisiert:
9. April 2022, 22:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen