Deutschland

Bilder des Tages

Bei der Fußball-Frauen-EM treffen heute Frankreich und die Niederlande im Viertelfinale aufeinander. Die Fans - in den französischen Farben gekleidet - sind bereit für das Spiel in Rotherham und halten das Erlebnis mit einem Selfie fest.

© Jon Super/AP/dpa

Bei der Fußball-Frauen-EM treffen heute Frankreich und die Niederlande im Viertelfinale aufeinander. Die Fans - in den französischen Farben gekleidet - sind bereit für das Spiel in Rotherham und halten das Erlebnis mit einem Selfie fest.

Von dpa

Tour de France in Rocamadour: Jonas Vingegaard aus Dänemark vom Team Jumbo-Visma hält seine Tochter Frida auf dem Arm und jubelt im Gelben Trikot des Gesamtführenden auf dem Podium.

© Thibault Camus/AP/dpa

Tour de France in Rocamadour: Jonas Vingegaard aus Dänemark vom Team Jumbo-Visma hält seine Tochter Frida auf dem Arm und jubelt im Gelben Trikot des Gesamtführenden auf dem Podium.

Ein echter Hingucker: Seit 2017 setzt sich der Pferdle-und-Äffle-Club für eine besondere Ampelanlage in Stuttgart ein, die nun mit den schwäbischen Kultfiguren in Betrieb gegangen ist.

© Christoph Schmidt/dpa

Ein echter Hingucker: Seit 2017 setzt sich der Pferdle-und-Äffle-Club für eine besondere Ampelanlage in Stuttgart ein, die nun mit den schwäbischen Kultfiguren in Betrieb gegangen ist.

Oliver Kunze, Präparator und Restaurator paläontologischer Objekte, und sein Sohn Leon befestigen einen Stoßzahn: Mit dem "Ahlener Mammut" bekommt das Geomuseum der Universität Münster eine seiner Hauptattraktionen zurück.

© Bernd Thissen/dpa

Oliver Kunze, Präparator und Restaurator paläontologischer Objekte, und sein Sohn Leon befestigen einen Stoßzahn: Mit dem "Ahlener Mammut" bekommt das Geomuseum der Universität Münster eine seiner Hauptattraktionen zurück.

Der Zug des Christopher Street Day zieht durch Berlin. Das diesjährige Motto des Umzugs für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Intersexuellen und queeren Menschen lautet "United in Love! Gegen Hass, Krieg und Diskriminierung."

© Christoph Soeder/dpa

Der Zug des Christopher Street Day zieht durch Berlin. Das diesjährige Motto des Umzugs für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Intersexuellen und queeren Menschen lautet "United in Love! Gegen Hass, Krieg und Diskriminierung."

Der französische Streetart-Künstler Mantra malt ein überlebensgroßes Bild von einem Skabiosen-Scheckenfalter an eine Hauswand in Heidelberg. Mit der künstlerischen Gestaltung soll auf den Verlust der Artenvielfalt aufmerksam gemacht werden.

© Uwe Anspach/dpa

Der französische Streetart-Künstler Mantra malt ein überlebensgroßes Bild von einem Skabiosen-Scheckenfalter an eine Hauswand in Heidelberg. Mit der künstlerischen Gestaltung soll auf den Verlust der Artenvielfalt aufmerksam gemacht werden.

Teilnehmer der Watt-Polonäse versuchen am Elbdeich Brunsbüttel einen Rekord aufzustellen. 206 Teilnehmer marschierten nach Angaben des Rekordinstituts für Deutschland hintereinander weg im Schlick und bildeten ein Herz. 150 Teilnehmer wären für den Rekord nötig gewesen.

© Marcus Brandt/dpa

Teilnehmer der Watt-Polonäse versuchen am Elbdeich Brunsbüttel einen Rekord aufzustellen. 206 Teilnehmer marschierten nach Angaben des Rekordinstituts für Deutschland hintereinander weg im Schlick und bildeten ein Herz. 150 Teilnehmer wären für den Rekord nötig gewesen.

Sogenannte Petfluencer, Tiere mit reichweitenstarken Accounts in den sozialen Netzwerken, warten in einem Kölner Kino auf die Vorführung des Films "DC League of Super-Pets".

© Henning Kaiser/dpa

Sogenannte Petfluencer, Tiere mit reichweitenstarken Accounts in den sozialen Netzwerken, warten in einem Kölner Kino auf die Vorführung des Films "DC League of Super-Pets".

Tänzerinnen und Tänzer führen den Fackeltanz, der Höhepunkt im Rahmen des "Festes zur Festspieleröffnung", am Salzburger Residenzplatz auf.

© Barbara Gindl/APA/dpa

Tänzerinnen und Tänzer führen den Fackeltanz, der Höhepunkt im Rahmen des "Festes zur Festspieleröffnung", am Salzburger Residenzplatz auf.

Nach Beginn der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist es am Samstag zu einem starken Andrang von Passagieren auf dem Frankfurter Flughafen gekommen. Vor den Check-in-Schaltern in der Abflughalle und an den Sicherheitskontrollen bildeten sich lange Warteschlangen.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Nach Beginn der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist es am Samstag zu einem starken Andrang von Passagieren auf dem Frankfurter Flughafen gekommen. Vor den Check-in-Schaltern in der Abflughalle und an den Sicherheitskontrollen bildeten sich lange Warteschlangen.

Waldbrände sind dieser Tage nicht nur in Europa wieder ein Problem, auch in den USA - wie hier im kalifornischen Mariposa County - versuchen die Feuerwehrleute den Flammen Heer zu werden.

© Noah Berger/FR34727 AP/dpa

Waldbrände sind dieser Tage nicht nur in Europa wieder ein Problem, auch in den USA - wie hier im kalifornischen Mariposa County - versuchen die Feuerwehrleute den Flammen Heer zu werden.

Erstmals hat der Bundestag die Regenbogenflagge gehisst, die mit ihren sechs bunten Streifen als Symbol der queeren Community gilt und für Toleranz steht.

© Christoph Soeder/dpa

Erstmals hat der Bundestag die Regenbogenflagge gehisst, die mit ihren sechs bunten Streifen als Symbol der queeren Community gilt und für Toleranz steht.

Während der nächtlichen Ausgangssperre in der Region Donezk in der Ostukraine ist nirgends Licht zu sehen.

© Nariman El-Mofty/AP/dpa

Während der nächtlichen Ausgangssperre in der Region Donezk in der Ostukraine ist nirgends Licht zu sehen.

Blitze erleuchten den Nachthimmel als sie sich über dem Tennengebirge in Salzburg entladen.

© Barbara Gindl/APA/dpa

Blitze erleuchten den Nachthimmel als sie sich über dem Tennengebirge in Salzburg entladen.

Vor der Küste von Gaza-Stadt fahren Palästinenser mit einem Boot auf dem Mittelmeer.

© Rizek Abdeljawad/XinHua/dpa

Vor der Küste von Gaza-Stadt fahren Palästinenser mit einem Boot auf dem Mittelmeer.

Oben tobt der Krieg - ein ukrainischer Soldat ruht sich in einem Luftschutzkeller an der Frontlinie in der Region Charkiw aus.

© Evgeniy Maloletka/AP/dpa

Oben tobt der Krieg - ein ukrainischer Soldat ruht sich in einem Luftschutzkeller an der Frontlinie in der Region Charkiw aus.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2022, 12:59 Uhr
Aktualisiert:
23. Juli 2022, 22:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen