Talkshow „maybrit illner“

Das sind die Themen und Gäste am 28. April

Maybrit Illner diskutiert in ihrer gleichnamigen Polit-Talkshow mit ihren Gästen am Donnerstagabend über den Krieg in der Ukraine. Wer dazu eingeladen ist, erfahren Sie hier.

Maybrit Illner empfängt am Donnerstagabend ihre Gäste (Archivbild).

Maybrit Illner empfängt am Donnerstagabend ihre Gäste (Archivbild).

Von kap

Am Donnerstagabend empfängt Maybrit Illner wieder Gäste in ihrer gleichnamigen Polit-Talkshow im ZDF. Und auch in dieser Folge dreht sich alles um den Krieg in der Ukraine. Dabei steht die Frage „Schwere Waffen für Kiew – warum schwenkt Berlin jetzt um?“ im Mittelpunkt der Diskussionen.

Am Donnerstagabend, den 28. April, können sich die Zuschauer ab 22.15 Uhr auf folgende Gäste freuen:

Im Zentrum der Diskussionen stehen folgende Fragen: „Nun also doch – die Bundesregierung liefert Flugabwehrpanzer an die Ukraine. Noch vor wenigen Tagen schien ihr das zu riskant. Warum dieser Kurswechsel nach wochenlangem Zögern? War es der politische Druck aus der eigenen Koalition oder der aus dem Ausland? War es die neue Lage im Kriegsgebiet? Welche Waffen braucht die Ukraine wirklich? Was will der Westen erreichen? Wie wird Putin reagieren?“

Zu ihrer Sendung lädt die Moderatorin meist Politiker, Wissenschaftler und Journalisten ein, um über aktuelle Themen zu diskutieren. Ihre Talkshow ist bereits seit 1999 im ZDF zu sehen und wurde 2007 nach der Moderatorin benannt. Seither läuft die Talk-Sendung jeden Donnerstag.

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2022, 14:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen