Sechs Unterarten der psychischen Erkrankung

Depression ist nicht gleich Depression

Es gibt nicht die eine Depression, genauso wenig wie es das eine Medikament und die eine Therapie gibt. Forscher haben jetzt sechs verschiedene Unterarten dr psychischen Erkrankung ausgemacht, die sich mithilfe von Hirnscans erkennen lassen. Dies könnte es künftig erleichtern, die wirksamsten Behandlungsmethoden anzuwenden.

Bei der Behandlung von Depression läuft vieles nach dem Try-and-Error (Versuch und Irrtum)-Prinzip. Der Erkrankte nimmt so lange Medikamente, bis irgendwann eines hilft. Das kann jedoch Monate oder Jahre dauern oder auch gar nichts bringen.

© Imago/IlluPics

Bei der Behandlung von Depression läuft vieles nach dem Try-and-Error (Versuch und Irrtum)-Prinzip. Der Erkrankte nimmt so lange Medikamente, bis irgendwann eines hilft. Das kann jedoch Monate oder Jahre dauern oder auch gar nichts bringen.

Von Markus Brauer

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juni 2024, 17:56 Uhr
Aktualisiert:
19. Juni 2024, 19:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen