Bäume im Stress

Deshalb fallen jetzt schon die Blätter

Die Bäume im Südwesten leiden unter der anhaltenden Trockenheit und großen Hitze in Baden-Württemberg. Nachgefragt bei einer Forstwissenschaftlerin.

Deshalb fallen jetzt schon die Blätter

Wasserspender sollen Bäumen helfen (Archivbild).

Von the/lsw/dpa

Geht man aufmerksam durch den Wald, sieht man es: An manchen Bäumen fallen bereits die Blätter. Nach Einschätzung der Freiburger Forstwissenschaftlerin Rita Silva, liegt das daran, dass die Bäume unter der lang anhaltenden Trockenheit und den hohen Lufttemperaturen leiden. „Die Bäume sind im Stress“, sagte Silva. Sie habe in Freiburg beobachtet, dass die ersten Blätter bereits Ende Juli herabgefallen seien.

Ein Verlust der Blätter schon im Sommer sei ein negativer Effekt und könne die Vitalität eines Baumes schwächen, sagte Silva. Die Wissenschaftlerin forscht unter anderem zu gesundheitlichen Auswirkungen von Stadtgrün.

Schon zu Monatsbeginn hatte Silva gemeinsam mit dem Freiburger Wissenschaftler Jürgen Bauhus Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, einen Straßenbaum in der Nachbarschaft regelmäßig zu gießen.

In Pforzheim bewässert die Feuerwehr mit Tanklöschfahrzeugen die Bäume in der Stadt.