Lecks in Nord Stream 1 und 2

EU hält Sabotage für wahrscheinlich und droht mit Sanktionen

Was ist der Grund für mehrere Löcher in den Unterseegasleitungen Nord Stream 1 und 2? Die EU geht inzwischen von einer Sabotage aus und verspricht eine „robuste“ Reaktion.

Ein Gasleck von Nord Stream 2 ist in der Nähe von Bornholm in der Ostsee zu sehen.

© dpa

Ein Gasleck von Nord Stream 2 ist in der Nähe von Bornholm in der Ostsee zu sehen.

Von reb/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2022, 09:02 Uhr
Aktualisiert:
28. September 2022, 15:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen