Kreis Reutlingen

Fahrradfahrer stirbt nach Unfall mit Kleinlaster

Ein 78 Jahre alter Fahrradfahrer wird von einem Kleinlaster erfasst und stirbt. Der Versuch des 19-Jährigen, noch auszuweichen, missglückte.

Der Radfahrer starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)

© imago stock&people/imago stock&people

Der Radfahrer starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)

Von red/dpa/lsw

Ein 78-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Kleinlaster nahe Engstingen (Kreis Reutlingen) ums Leben gekommen. Der Radfahrer querte die Landstraße wohl ohne auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 19 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters versuchte den Angaben nach noch, mit seinem Fahrzeug auszuweichen. Es kam trotzdem zum Frontalzusammenstoß.

Noch an der Unfallstelle erlag der Radfahrer am Dienstagnachmittag seinen schweren Verletzungen. Der 19-Jährige erlitt einen Schock und wurde ärztlich versorgt.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juni 2024, 13:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen