Bodensee

Frau stirbt bei Badeunfall

Eine 52 Jahre alte Frau ist am Sonntag bei einem Badeunfall am Bodensee ums Leben gekommen. Ersthelfer hatten vergebens versucht, die Frau wiederzubeleben.

Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)

© dpa/Patrick Seeger

Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)

Von red/dpa

Bei einem Badeunfall im Bodensee ist eine 52-Jährige gestorben. Die Frau war nach Polizeiangaben vom Montag am Landungssteg in Meersburg in Richtung Seemitte geschwommen. Als sie etwa 300 Meter vom Ufer entfernt war, rief sie demnach am Sonntag laut Zeugenaussagen um Hilfe.

Mehrere Menschen schwammen zu ihr und brachten sie ans Ufer. Die 52-Jährige sei zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits leblos gewesen. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer und den Rettungsdienst starb die Frau am Unfallort.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2022, 12:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen