Unfall im Kreis Heidenheim

Gegen Laterne gerast - Zwei Schwerverletzte

Ein Autofahrer und sein Beifahrer sind bei einem Unfall am Montagabend im Kreis Heidenheim schwer verletzt worden. Die Einzelheiten.

Die Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild)

© dpa/Boris Roessler

Die Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild)

Von kap/dpa

Bei einem Unfall im Landkreis Heidenheim sind am Montagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 25-jähriger Autofahrer kam in Gerstetten aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Straßenlaterne und landete im Garten eines Hauses, wie die Polizei mitteilte.

Sowohl er als auch sein 36 Jahre alter Beifahrer seien schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Schaden am Auto wurde laut Polizei auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2022, 07:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen