Baienfurt im Kreis Ravensburg

Großeinsatz der Polizei auf Hof in Oberschwaben

Auf einem Hofgut in Oberschwaben ist es am Dienstag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Die Hintergründe.

Der Vermieter wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild)

© dpa/Uli Deck

Der Vermieter wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild)

Von red/dpa

Weil ein Mann mit einer Schusswaffe gedroht haben soll, hat es auf einem Hofgut bei Baienfurt (Kreis Ravensburg) einen größeren Polizeieinsatz gegeben.

Ein Anwohner hatte angegeben, von seinem 49 Jahre alten Vermieter mit der Waffe bedroht worden zu sein und sich in einen Anbau geflüchtet zu haben. Die Polizei riegelte nach eigenen Angaben das Anwesen am Dienstag ab. Per Lautsprecher brachten Einsatzkräfte den Vermieter dazu, das Wohnhaus zu verlassen.

Eine Waffe hatte er nicht bei sich, nach seiner Auskunft aber eine Schreckschusswaffe im Haus. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Polizisten durchsuchten die Räume und brachten zwei ältere Menschen, wohl Angehörige des Vermieters, ins Freie. Motiv und Details waren zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2022, 17:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen