Daniel Radcliffe

Harry-Potter-Schauspieler ist Vater geworden

Als Kind wurde er in der Rolle des Zauberlehrlings Harry Potter weltberühmt, jetzt hat Daniel Radcliffe selbst Nachwuchs bekommen. Das bestätigte ein Sprecher des Schauspielers.

Daniel Radcliffe und seine Partnerin Erin Darke sind Eltern geworden (Archivbild).

© dpa/Evan Agostini

Daniel Radcliffe und seine Partnerin Erin Darke sind Eltern geworden (Archivbild).

Von len/dpa

Daniel Radcliffe, der britische Harry-Potter-Schauspieler, ist erstmals Vater geworden. Der 33-Jährige und seine langjährige Partnerin Erin Darke haben ein Kind bekommen. Das meldete die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf einen Sprecher von Radcliffe. Zunächst war nicht bekannt, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist.

Der in London geborene Radcliffe wurde bereits als Teenager in der Rolle des Zauberlehrlings Harry Potter weltberühmt. Berichten zufolge lernte er seine Partnerin Darke am Set des Films „Kill Your Darlings“ aus dem Jahr 2013 kennen, in dem Radcliffe den amerikanischen Dichter Allen Ginsberg spielt, in den sich die von Darke verkörperte Gwendolyn verliebt.

Die US-Amerikanerin Darke (38) hat außerdem in den Serien „Good Girl Revolt“ sowie „The Marvelous Mrs Maisel“ mitgespielt. Das Paar lebt PA zufolge teils in Großbritannien und teils in den USA.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2023, 19:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen