Baden-Württemberg

Hohe Nachfrage bei Silvesterfeuerwerk erwartet

Für den Jahreswechsel erwartet der Handelsverband Baden-Württemberg eine große Nachfrage nach Böllern und Raketen. „Einige sind schon heiß darauf“, sagt ein Sprecher.

Im Südwesten werden wieder Raketen gezündet werden.

© dpa/Christophe Gateau

Im Südwesten werden wieder Raketen gezündet werden.

Von red/dpa/lsw

Der Handelsverband Baden-Württemberg erwartet in den kommenden Tagen eine große Nachfrage nach Böllern und Raketen für die Silvesternacht. „Es gibt einen Nachholbedarf. Einige sind schon heiß darauf“, sagte ein Sprecher am Donnerstag in Stuttgart. Der Verband gehe von einem sehr ordentlichen Verkauf aus.

Ab Donnerstag darf in Deutschland für drei Tage Feuerwerk verkauft werden – erstmals seit drei Jahren wieder. In den beiden Vorjahren war der Verkauf wegen der Corona-Pandemie in Deutschland verboten.

Das Abbrennen von Feuerwerk wird kritisiert, weil sich dadurch in der Silvesternacht Menschen verletzen und Brände ausgelöst werden können. Auch Umweltbedenken werden regelmäßig vorgebracht, weil beim Abbrennen tonnenweise Feinstaub freigesetzt wird. Tierschützer klagen über die Lärmbelastung für Tiere.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2022, 10:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen