Gaza-Krieg

Israels Armee: Bisher etwa 9000 Terroristen in Gaza getötet

Zum 100. Kriegstag veröffentlicht die israelische Armee eine Datenauflistung. Etwa 9000 Terroristen der Hamas und anderer Terrorgruppen seien getötet worden.

Zum 100. Kriegstag veröffentlicht die israelische Armee eine Datenauflistung. Etwa 9000 Terroristen der Hamas und anderer Terrorgruppen seien getötet worden.

© Ariel Schalit/AP/dpa

Zum 100. Kriegstag veröffentlicht die israelische Armee eine Datenauflistung. Etwa 9000 Terroristen der Hamas und anderer Terrorgruppen seien getötet worden.

Von dpa

Tel Aviv/Gaza - Die israelischen Streitkräfte haben nach eigenen Angaben im Gaza-Krieg bisher etwa 9000 Terroristen der islamistischen Hamas und anderer Terrorgruppen "eliminiert". Hinzu kämen mehr als 50 Kompaniechefs, 19 Battalions- und zwei Brigadekommandeure der Hamas, wie aus einer Datenauflistung der Armee hervorgeht, die anlässlich des 100. Kriegstags veröffentlicht wurde. Auslöser des Kriegs war der Terrorangriff der Hamas und anderer extremistischer Gruppen auf Israel am 7. Oktober.

Mehr als 1200 Menschen waren dabei getötet und mehr als 240 weitere als Geiseln in den Gazastreifen verschleppt worden. Israel tötete laut Berichten rund 1000 der Terroristen noch auf israelischem Boden und reagierte auf ihren beispiellosen Überfall mit massiven Luftangriffen und einer Bodenoffensive im Gazastreifen. Nach Angaben der von der Hamas kontrollierten Gesundheitsbehörde wurden dort inzwischen fast 24.000 Menschen getötet. Bei dieser unabhängig nicht überprüfbaren Zahl wird nicht zwischen Kämpfern und Zivilisten unterschieden.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2024, 02:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen