Weihnachtsdeko angezündet

Klasse rettet sich in Neckargemünd aus dem Fenster

Ein 16-Jähriger zündet in Neckargemünd die Weihnachtsdeko aus Papier an der Klassentür an. Die Schüler müssen daraufhin aus den Fenstern klettern.

Die Feuerwehr löschte den Brand in dem Klassenzimmer. (Symbolfoto)

© dpa/Stephan Jansen

Die Feuerwehr löschte den Brand in dem Klassenzimmer. (Symbolfoto)

Von jan/dpa/lsw

 Ein Schüler soll am Freitag in Neckargemünd die Weihnachtsdeko aus Papier an seiner Klassenzimmertür angezündet haben. Die Klasse musste daraufhin aus den Fenstern klettern. Der 16-Jährige hatte laut Polizei zunächst erfolglos versucht, das Feuer mit einer Wasserflasche zu stoppen. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen.

Bei zwei Schülerinnen bestand der Verdacht einer Rauchgasvergiftung, sie mussten laut Polizei aber nicht ins Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Das Gebäude und die feuerfeste Klassenzimmertür seien nicht beschädigt worden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2022, 19:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen