SPD in Baden-Württemberg

Lara Herter als Juso-Landeschefin wiedergewählt

Sie wurde mit 76 Prozent der Stimmen wiedergewählt: Die 27-jährige Lara Herter bleibt Juso-Landeschefin. Nebenbei ist die 27-Jährige auch noch Gemeinderätin in ihrer Heimatstadt Albstadt im Zollernalbkreis.

Freut sich über ihre Wiederwahl: Lara Herter

© dpa/Uli Deck

Freut sich über ihre Wiederwahl: Lara Herter

Von red/dpa

Die Jusos Baden-Württemberg haben am Samstag bei ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Friedrichshafen einen neuen Landesvorstand gewählt. Einzige Kandidatin war Amtsinhaberin Lara Herter.

Sie wurde mit 76 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Die 27-Jährige ist Gemeinderätin in ihrer Heimatstadt Albstadt im Zollernalbkreis, studiert Wirtschaftsingenieurwesen sowie Energiewirtschaft und ist bei den regionalen Stadtwerken angestellt.

Sascha Binder, Generalsekretär der SPD, und SPD-Landes- und Fraktionschef Andreas Stoch sind Gäste bei der zweitägigen Veranstaltung.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2022, 11:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen