Amberg in Bayern

Mann attackiert Blitzer und Polizeiauto – Polizist schießt

Ein Mann im bayerischen Amberg attackiert einen Blitzer. Als ihn daraufhin eine Polizeistreife zur Rede stellen will, greift er diese mit einem Steinbrocken an. Die Situation eskaliert und es fällt ein Schuss.

Mit dem Angriff auf einen Blitzer begann eine heftige Auseinandersetzung in Amberg in Bayern. (Symbolbild)

© IMAGO/U. J. Alexander

Mit dem Angriff auf einen Blitzer begann eine heftige Auseinandersetzung in Amberg in Bayern. (Symbolbild)

Von red/afp

In bayerischen Amberg hat ein 34 Jahre alter Fußgänger einen Blitzer attackiert. Anschließend habe der Mann eine von der kommunalen Geschwindigkeitsmessung alarmierte Polizeistreife angegriffen, teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz am Dienstagabend in Regensburg mit. So habe der Mann mit einem massiven Steinbrocken mehrfach auf den Polizeiwagen eingeschlagen und die Windschutzscheibe zertrümmert, während die beiden Polizisten noch im Wagen saßen.

Der Fahrer des Streifenwagens habe schließlich aus dem Auto heraus dem Randalierer in den Arm geschossen. Dieser habe die Attacke dann beendet, die beiden Polizisten leisteten dem Mann den Angaben zufolge danach erste Hilfe. Der 34-Jährige sei ins Krankenhaus gekommen, Lebensgefahr bestehe nicht

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2022, 10:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen