Kreis Schwäbisch Hall

Mann stirbt nach Quad-Unfall

Am Montag verunglückt ein 55-Jähriger bei Gerabronn mit seinem Quad. Der Mann wird mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Dort stirbt er wenig später.

Ein 55-Jähriger erlag nach einem Quad-Unfall seinen Verletzungen. (Symbolbild)

© PantherMedia/Sergiy Tryapitsyn

Ein 55-Jähriger erlag nach einem Quad-Unfall seinen Verletzungen. (Symbolbild)

Von hej/dpa/lsw

Ein 55-Jähriger ist nach einem schweren Quad-Unfall bei Gerabronn (Kreis Schwäbisch Hall) im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Mann war am Montag unter dem Quad eingeklemmt worden, nachdem er auf einer gesperrten Strecke wohl wegen eines Fahrfehlers von der Straße abgekommen war und sich sein Fahrzeug überschlagen hatte.

Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlich Verletzten danach in eine Klinik. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2022, 15:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen