Freiburg

Mann zündet Imbisswagen an, in dem sich Verkäuferin befindet

Die Polizei nimmt am Mittwoch einen Mann fest, der in Freiburg einen Imbisswagen angezündet haben soll – während sich eine Frau in dem Wagen befand.

Der Mann sitzt nun  in Untersuchungshaft. (Symbolbild)

© dpa/Marijan Murat

Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. (Symbolbild)

Von red/dpa/lsw

Ein Mann soll in Freiburg einen Imbisswagen angezündet haben, in dem sich eine Verkäuferin befunden hat. Passanten hätten den 44-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und das Feuer selbst gelöscht, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Verkäuferin blieb unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll eine Vorbeziehung zwischen dem Tatverdächtigen und der Verkäuferin bestanden haben, wie es hieß. Mehr war zunächst nicht bekannt. Der Mann sitzt nach dem Vorfall am Mittwoch in Untersuchungshaft.

 

 

 

 

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2024, 18:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen