Thomas Gottschalk

Moderator kokettiert mit noch mehr „Wetten, dass..?“

Nach dem großen Erfolg der „Wetten, dass..?“-Ausgabe 2021 kündigte das ZDF noch zwei Shows für 2022 und 2023 an – Moderator Thomas Gottschalk hat gar Lust auf noch mehr.

Thomas Gottschalk scheint es als „Wetten, dass ..?“-Moderator zu gefallen. (Symbolbild)

© dpa/Daniel Karmann

Thomas Gottschalk scheint es als „Wetten, dass ..?“-Moderator zu gefallen. (Symbolbild)

Von kap/dpa

Der Moderator Thomas Gottschalk könnte sich vorstellen, noch eine lange Zeit „Wetten, dass ..?“ zu moderieren - statt wie bisher geplant nur noch zwei Mal. „Ich bin „open end“ dabei, wenn sich das ZDF und der liebe Gott einig sind“, erklärte Gottschalk in der Zeitschrift „Hörzu“.

Eine jährliche Sommerausgabe - etwa aus Mallorca - aber schließt Gottschalk (72) aus: „Das war zwar immer ein Gesprächsthema, aber von der Einschaltquote her letztlich enttäuschend. In der Erinnerung der ZDF-Zuschauer ist die Sommerausgabe darüber hinaus untrennbar mit der Stierkampfarena auf Mallorca verbunden. Dieses Bauwerk ist inzwischen allerdings baufällig und würde so eine große Veranstaltung gar nicht mehr überleben.“

Das ZDF reagiert zurückhaltend auf die Äußerungen

Das ZDF reagierte zurückhaltend auf die Äußerungen. „Es bleibt erstmal bei den beiden Ausgaben“, sagte eine Sprecherin des Mainzer Senders auf dpa-Anfrage.

Nach dem großen ZDF-Publikumserfolg der „Wetten, dass..?“-Ausgabe 2021 hatte das ZDF noch zwei Shows für 2022 und 2023 angekündigt. Die erste von beiden steigt am 19. November in Friedrichshafen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2022, 17:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen