Italien

Polizei liefert Spenderorgane mit Lamborghini

„Unterwegs auf der Autobahn, um das schönste Weihnachtsgeschenk zu bringen“: Mit einem mehr als 600 PS starken Lamborghini liefern Polizisten in Italien Spenderorgane aus.

Die italienische Verkehrspolizei verfügt über zwei Lamborghini Huracán mit mehr als 600 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 325 Stundenkilometern (Archivbild).

© AFP/ANDREAS SOLARO

Die italienische Verkehrspolizei verfügt über zwei Lamborghini Huracán mit mehr als 600 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 325 Stundenkilometern (Archivbild).

Von jo/AFP/dpa

Mit einem Lamborghini haben italienische Polizisten zwei Spender-Nieren ausgeliefert: „Unterwegs auf der Autobahn, um das schönste Weihnachtsgeschenk zu bringen: das Leben“, schrieb die italienische Bundespolizei am Dienstag auf Twitter.

„Dank des besonderen Polizei-Weihnachtsmanns haben zwei Personen eine Spender-Niere erhalten.“ Dazu veröffentlichte die Behörde Fotos davon, wie ein Polizist und eine Medizinerin einen Kühlkoffer mit den beiden Organen in den Kofferraum des Rennwagens laden.

Die Nieren wurden von Padua zu zwei Krankenhäusern in Modena und Rom gebracht. Die italienische Verkehrspolizei verfügt über zwei Lamborghini Huracán mit mehr als 600 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 325 Stundenkilometern. Die Rennwagen werden üblicherweise bei der Verfolgung von Rasern eingesetzt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2022, 14:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen