Heidelberg

Polizei nimmt 18-Jährigen nach Schüssen von Balkon fest

Ein 18-Jähriger soll auf einem Balkon in Heidelberg eine Schreckschusswaffe getestet haben. Die Polizei stellt bei ihm eine Waffe samt Munition sicher.

Gegen den Mann werde nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. (Symbolbild)

© dpa/Oliver Killig

Gegen den Mann werde nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. (Symbolbild)

Von suj/dpa

Die Polizei hat am Freitagnachmittag einen 18-Jährigen festgenommen, der nach ersten Ermittlungen auf einem Balkon in Heidelberg eine Schreckschusswaffe getestet haben soll.

Mehrere Zeugen hatten Knallgeräusche gehört und gemeldet, woraufhin mehrere Streifenwagen ausrückten, wie die Polizei mitteilte. Eine Waffe wurde in der Folge beim Tatverdächtigen gefunden und mitsamt Munition sichergestellt. Gegen den Mann werde nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2022, 18:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen