Deutsche Bahn

Pünktlichkeitsziel wird auch 2022 nicht erreicht

Laut Konzernchef Richard Lutz wird die Bahn ihr Pünktlichkeitsziel auch 2022 nicht erreichen. In diesem Jahr seien bislang knapp über 70 Prozent der Fernzüge pünktlich gewesen.

Auch 2022 wird die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel nicht erreichen.

© dpa/Lino Mirgeler

Auch 2022 wird die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel nicht erreichen.

Von red/dpa

Die Bahn wird ihr Pünktlichkeitsziel auch 2022 nicht erreichen. Das sagte Konzernchef Richard Lutz am Montag. Bislang seien in diesem Jahr knapp über 70 Prozent der Fernzüge pünktlich gewesen. Man müsse kein Prophet sein, um zu sehen, dass die angestrebten 80 Prozent im Gesamtjahr nicht erreicht werden.

Die Bahn werde „signifikant“ darunter liegen, sagte Lutz. „Das ist nicht schön, das ist alles andere als erfreulich.“ Nach Bahn-Definition gelten Züge als pünktlich, die weniger als sechs Minuten nach Fahrplan ankommen. Im vergangenen Jahr waren 75 Prozent der ICE, Intercity und Eurocity pünktlich gewesen.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2022, 13:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen