Drohende Energiekrise

Robert Habeck will Gasheizung für Pools verbieten

Wirtschaftsminister Robert Habeck will Poolbesitzern untersagen, diese mit Gas zu heizen. Staatliche Heiz-Kontrollen durch die Polizei will er aber keine.

Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will auch Privathaushalte zum Energiesparen verpflichten. (Archivbild)

© dpa/Michael Kappeler

Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will auch Privathaushalte zum Energiesparen verpflichten. (Archivbild)

Von red/dpa

Die Pläne von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) zur Energiesicherung sehen auch neue Vorschriften und Einschränkungen für Privathaushalte vor. So soll es Hausbesitzern künftig untersagt werden, private Pools mit Gas zu beheizen, wie Habeck am Donnerstag bei einer virtuellen Pressekonferenz ankündigte. Vorgesehen sind ferner ein „Heizungscheck“ sowie die Pflicht zum Austausch ineffizienter, ungesteuerter Heizungspumpen.

Gleichzeitig widersprach Habeck der Befürchtung von staatlichen Heiz-Kontrollen in Privathaushalten. „Ich denke jetzt nicht, dass die Polizei alle Poolbesitzer aufsuchen wird und guckt, ob die Pools warm sind“, betonte der Minister. „Es ist gar kein Land, in dem ich leben möchte, wo man die Bürgerinnen und Bürger drangsaliert und kontrolliert.“

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2022, 16:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen