Ein Toter in Berlin

Schwerer Unfall mit Doppeldecker-Bus - zwei Fußgänger eingeklemmt

Am Samstagabend kommt es in Berlin zu einem Unfall mit einem Doppeldecker-Bus. Eine Person stirbt nach ersten Polizeiangaben.

Rettungskräfte sind vor Ort. (Symbolbild)

© IMAGO/Frank Sorge

Rettungskräfte sind vor Ort. (Symbolbild)

Von red/dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Berlin sind am Samstag zwei Fußgänger unter einen Doppeldecker-Bus geraten. Dabei kam ein Mensch ums Leben, wie ein Polizeisprecher am Abend sagte.

Mehrere Seelsorger seien im Einsatz, weil es auch viele Zeugen des Unfalls mit dem Linienbus auf der Leonorenstraße im Stadtteil Steglitz gegeben habe. Genauere Angaben gab es zunächst nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Dezember 2022, 21:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen