Auf Mainzer Volksfest

Schwerer Unfall – Mitarbeiter eines Fahrgeschäfts verletzt

Auf dem Mainzer Volksfest ereignete sich ein schwerer Unfall. Polizei und Staatsanwaltschaft befragten Zeugen zum Unfallgeschehen und ermittelten auf dem Festgelände.

Schwerer Unfall – Mitarbeiter eines Fahrgeschäfts verletzt

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf einer Kirmes in Mainz.

Von red/dpa

Bei einem Unfall auf einer Kirmes in Mainz ist ein Mitarbeiter eines Fahrgeschäfts verletzt worden. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch weiter mitteilte, sollte die Messe wegen des Vorfalls am frühen Abend geschlossen werden.

Der Verletzte sei in die Uniklinik gebracht worden. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand des Mannes und zum Unfallhergang wurden zunächst nicht gemacht. „Das ist ein sehr trauriges und tragisches Geschehen, das uns alle sehr schockiert“, sagte Ordnungsdezernentin Manuela Matz (CDU).

Polizei und Staatsanwaltschaft befragten Zeugen zum Unfallgeschehen und ermittelten auf dem Festgelände, teilte die Stadt weiter mit.