Schiffsverkehr in der Steinzeit

Steinzeit-Fracht vor Capri entdeckt

An der süditalienischen Küste haben Taucher mehrere Obsidianblöcke geborgen, die eindeutig bearbeitet wurden. Archäologen vermuten, dass das vulkanische Glasgestein von einem Schiff oder Floß stammen könnte, das vor rund 5000 Jahren vor Capri sank.

Diese Obsidianbrocken am Meeresgrund vor Capri stammen aus der Jungsteinzeit und könnte Teil der Fracht eines steinzeitlichen Schiffs  gewesen sein.

© © SABP

Diese Obsidianbrocken am Meeresgrund vor Capri stammen aus der Jungsteinzeit und könnte Teil der Fracht eines steinzeitlichen Schiffs gewesen sein.

Von Markus Brauer

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2023, 22:14 Uhr
Aktualisiert:
29. November 2023, 07:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage

DEV Traffective AD Setup Script