Heidelberg

Straßenbahn entgleist – Bergung mit Schwerlastkran

Zwischen Leimen und Heidelberg entgleist eine Stadtbahn – und sorgt für eine stundenlange Sperrung des Schienenverkehrs. Was war passiert?

Die Bergung in Heidelberg dauerte Stunden.

© dpa/René Priebe

Die Bergung in Heidelberg dauerte Stunden.

Von cpa/dpa/lsw

Eine Straßenbahn ist zwischen Leimen und Heidelberg entgleist und hat für Sperrungen des Schienenverkehrs und der B3 gesorgt. Die Bahn wurde am Dienstagmorgen von einem Schwerlastkran geborgen, wie die Polizei mitteilte. Weshalb die Bahn der Linie 3 gegen 9.00 Uhr nahe der Haltestelle Rohrbach Süd entgleiste, war zunächst unklar.

Die Bahnanlage wurde teils beschädigt, die Fahrerin blieb unverletzt. Fahrgäste saßen nicht in der Bahn. Der Schienenverkehr in Richtung Leimen müsste gesperrt werden, zudem die Bundesstraße 3 stadteinwärts nach Heidelberg komplett und stadtauswärts einspurig, hieß es. Die Polizei rechnete mit Bergungsarbeiten bis in die Abendstunden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Januar 2023, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen