Leutkirch im Allgäu

Strom fällt in der Stadt im Kreis Ravensburg stundenlang aus

Wie die EnBW mitteilt, ist in Leutkirch im Allgäu am Mittwochabend mehrere Stunden lang der Strom ausgefallen. Die Ursache des Vorfalls wurde wohl bereits entdeckt.

Am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr fiel in Leutkirch im Allgäu der Strom aus. (Symbolbild)

© IMAGO/Bihlmayerfotografie

Am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr fiel in Leutkirch im Allgäu der Strom aus. (Symbolbild)

Von reb/dpa/lsw

In Leutkirch im Allgäu hat es einen stundenlangen Stromausfall gegeben. In der 24 000-Einwohner-Stadt im Kreis Ravensburg fiel am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr der Strom aus, wie eine Sprecherin des Energieversorgers EnBW am Donnerstag sagte. Für eine gewisse Zeit wirkte sich der Ausfall auf das gesamte Stadtgebiet aus und konnte erst gegen 12.00 Uhr am Donnerstag vollständig behoben werden. Zunächst hatte der Südwestrundfunk berichtet.

Als Grund für den Stromausfall werden mehrere Kabelfehler und ein Defekt in einer Umspannstation genannt. Das Wetter hat bei dem Ausfall den Angaben nach keine Rolle gespielt.

Erst in der Nacht zum Mittwoch war in Baden-Baden großflächig der Strom ausgefallen. Grund für die Störung war nach Angaben der Stadtwerke eine defekte Kontaktstelle zwischen zwei Kabeln im Erdreich.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2022, 14:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen