Veranstaltung „Save Ukraine“ in Berlin

Tausende Menschen versammeln sich am Brandenburger Tor

Mit der Musikshow unter dem Motto „Save Ukraine - #StopWar“ wird am Sonntag in Berlin an den Krieg in der Ukraine erinnert. Auf der Bühne unter andere: die diesjährigen Gewinner des Eurovision Song Contest.

Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung „Save Ukraine - #StopWar“ am Brandenburger Tor war auch die Kalush Orchestra Band anwesend, Gewinner des Eurovision Song Contest 2022.

© dpa/Christophe Gateau

Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung „Save Ukraine - #StopWar“ am Brandenburger Tor war auch die Kalush Orchestra Band anwesend, Gewinner des Eurovision Song Contest 2022.

Von Laureta Nrecaj

Am Sonntagabend hat die Wohltätigkeitsveranstaltung „Save Ukraine - #StopWar“ die Aufmerksamkeit der Welt auf die Ereignisse in der Ukraine gelenkt. Dazu erinnerten Musikstars aus der Ukraine bei einer Show am Brandenburger Tor an den Krieg und sammelten Spenden. Diese Musikshow fand gleichzeitig in Berlin als auch in Kiew statt und wurde im ukrainischen Fernsehen übertragen.

Live-Aufritte und Videobotschaften

In Berlin waren unter anderem die Gewinner des Eurovision Song Contest 2022, die Kalush Orchestra Band, anwesend und traten auf der Bühne auf. Außerdem wurden Videobotschaften von Politikern und Prominenten gezeigt, darunter Bundeskanzler Olaf Scholz und der britische Premierminister Boris Johnson. Impressionen dazu finden Sie in der Bildergalerie.

Laut der Polizei waren etwa 15 000 Teilnehmer angemeldet. Das Ziel der Veranstalter war es, auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam zu machen, sowie Spenden für den Erwerb von medizinischer Ausrüstung zu sammeln.

Die Veranstalter wollten die Aufmerksamkeit der Welt auf die Ereignisse in der Ukraine lenken sowie Spenden für den Erwerb von medizinischer Ausrüstung sammeln.

© dpa/Christophe Gateau

Die Veranstalter wollten die Aufmerksamkeit der Welt auf die Ereignisse in der Ukraine lenken sowie Spenden für den Erwerb von medizinischer Ausrüstung sammeln.

Bundeskanzler Olaf Scholz spricht per Videobotschaft auf der Veranstaltung.

© dpa/Christophe Gateau

Bundeskanzler Olaf Scholz spricht per Videobotschaft auf der Veranstaltung.

Auch Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, meldete sich ebenfalls per Videobotschaft.

© dpa/Christophe Gateau

Auch Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, meldete sich ebenfalls per Videobotschaft.

Kalush Orchestra Band, Gewinner der Eurovision Song Contest 2022, standen bei der Veranstaltung „Save Ukraine - #StopWar“ am Brandenburger Tor auf der Bühne.

© dpa/Christophe Gateau

Kalush Orchestra Band, Gewinner der Eurovision Song Contest 2022, standen bei der Veranstaltung „Save Ukraine - #StopWar“ am Brandenburger Tor auf der Bühne.

Weitere Bilder vom Auftritt der Band.

© dpa/Christophe Gateau

Weitere Bilder vom Auftritt der Band.

Das Publikum und Kalush Orchestra Band am Brandenburger Tor.

© dpa/Christophe Gateau

Das Publikum und Kalush Orchestra Band am Brandenburger Tor.

Mehrere tausend Menschen kamen letztlich zu der Wohltätigkeitsveranstaltung am Brandenburger Tor.

© dpa/Christophe Gateau

Mehrere tausend Menschen kamen letztlich zu der Wohltätigkeitsveranstaltung am Brandenburger Tor.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2022, 14:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen