Probleme bei X (ehemals Twitter)

Tausende User von massiver Störung betroffen

Am Donnerstagmorgen hatten viele User bei der Plattform X (ehemals Twitter) mit einer Störung zu kämpfen. Was dazu bekannt ist.

Bei X kommt es am Donnerstagmorgen zu einer massiven Störung. (Symbolbild)

© IMAGO/SOPA Images/IMAGO/Idrees Abbas / SOPA Images

Bei X kommt es am Donnerstagmorgen zu einer massiven Störung. (Symbolbild)

Von kap/dpa

Elon Musks Kurznachrichtendienst X (ehemals Twitter) ist am Donnerstag von einer schweren Störung betroffen gewesen. Die Timelines der Nutzer aktualisierten sich nur sporadisch.

Von circa 6 Uhr an meldeten zahlreiche User bei „allestörungen.de“ sowie bei „netzwelt.de“ Störungen auf der Online-Plattform. Bei vielen X-Nutzern waren demnach keine Meldungen zu sehen. Sowohl bei „allestörungen.de“ als auch bei „netzwelt.de“ hatten bis circa 7 Uhr bereits knapp 3000 User Probleme gemeldet.

X äußerte sich zunächst nicht zu der Störung. Seit Tech-Milliardär Musk vor gut einem Jahr Twitter kaufte und stark die Kosten senkte, gibt es immer wieder Störungen. Aus Musks jüngst veröffentlichter Biografie ging hervor, dass einer der Ausfälle mit dadurch verursacht wurde, dass der Besitzer selbst bei einem Umzug von Servern Hand anlegte, vor dem seine Experten warnten. Eine so weitreichenden Ausfall mehr wie am Donnerstag gab es allerdings schon lange nicht mehr.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2023, 07:36 Uhr
Aktualisiert:
21. Dezember 2023, 08:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen