Kosten

Umfrage: Jeder Zweite spart Energie

Deutschland droht in den nächsten Monaten eine Energieknappheit. Das dürfte teuer für die Bevölkerung werden. Doch nicht alle sparen bereits jetzt Energie oder machen sich Sorgen.

Wie aus der Umfrage hervorgeht, macht sich jeder Dritte Sorgen, die Gas- und Stromrechnung nicht zahlen zu können.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Wie aus der Umfrage hervorgeht, macht sich jeder Dritte Sorgen, die Gas- und Stromrechnung nicht zahlen zu können.

Von dpa

Berlin - Etwas mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland spart derzeit Energie, um sich auf eine mögliche Energieknappheit in den nächsten Monaten vorzubereiten. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für den "Business Insider" hervor.

Demnach gaben 54,2 Prozent der Befragten an, jetzt schon Energie zu sparen, 35,9 Prozent verneinten dies. Knapp zehn Prozent (9,9) antworteten mit "unentschieden".

Ältere sparen mehr

Der Umfrage zufolge sparen demnach vor allem junge Menschen eher wenig Energie ein. Nur 38,2 Prozent der 18- bis 29-Jährigen gab an, sparsamer zu sein. Bei den über 65-Jährigen lag der Wert bei 63,3 Prozent.

Wie aus der Umfrage weiterhin hervorgeht, macht sich jeder Dritte Sorgen, am Ende des Jahres die Gas- und Stromrechnung nicht zahlen zu können. So gaben 32,1 Prozent an, "ja, auf jeden Fall" oder "eher ja" in Sorge zu sein, knapp 60 Prozent (58,9) sind dies nicht oder eher nicht. Neun Prozent sind auch hier unentschieden.

Zum Artikel

Erstellt:
25. August 2022, 20:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen