Hockenheim

Unfall nach Überholmanöver - Motorradfahrer schwer verletzt

Nach einem riskanten Überholmanöver ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall nahe Hockenheim schwer verletzt worden.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)

© David Inderlied/dpa

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)

Von shm/dpa/lsw

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall nach einem riskanten Überholmanöver schwer verletzt worden. Der 23-Jährige überholte laut Angaben der Polizei am Donnerstagabend nahe Hockenheim im Rhein-Neckar-Kreis eine Fahrzeugkolonne mit drei Autos mit überhöhter Geschwindigkeit.

Das erste Auto der Kolonne scherte in diesem Moment ordnungsgemäß aus, um einen Rennradfahrer am Fahrbahnrand zu überholen. Der Motorradfahrer prallte von hinten auf den Wagen und stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2024, 07:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen