Nato-Gipfel

US-First Lady besucht mit ihren Enkelinnen ukrainische Flüchtlinge

Vor dem Nato-Gipfel in Madrid besuchte Jill Biden, die First Lady der USA, zusammen mit der spanischen Königin Letizia einige Einrichtungen in Madrid, darunter ein Aufnahmezentrum für ukrainische Flüchtlinge.

(Von links nach rechts) Spaniens Königin Letizia, US-Präsident Joe Biden, Spaniens König Felipe VI und US-First Lady Jill Biden posieren für Fotos vor ihrem Treffen während des NATO-Gipfels im Palacio Real in Madrid.

© AFP/JUANJO MARTIN

(Von links nach rechts) Spaniens Königin Letizia, US-Präsident Joe Biden, Spaniens König Felipe VI und US-First Lady Jill Biden posieren für Fotos vor ihrem Treffen während des NATO-Gipfels im Palacio Real in Madrid.

Von Laureta Nrecaj, dpa

Am Dienstag, den 28. Juni 2022, besuchte die US-First Lady Jill Biden gemeinsam mit ihren Enkelinnen Finnegan und Maisy Biden sowie der spanischen Königin Letizia ein Aufnahmezentrum für Flüchtlinge aus der Ukraine in Madrid. Wie die Zeitung „El Mundo“ berichtet, haben sie sich dort auch mit einigen ukrainischen Familien unterhalten. Das Zentrum in Pozuelo de Alarcón am Stadtrand von Madrid ist eine von vier solcher Einrichtungen in Spanien.

Spanien hat nach offiziellen Angaben bisher 124 000 Ukrainern vorläufigen Schutz im Rahmen der EU-Regeln gewährt. Der Status sichert den Menschen für einen Zeitraum zwischen einem und drei Jahren wichtige Rechte wie eine Unterkunft, eine Arbeitserlaubnis, den Zugang zu medizinischer Versorgung sowie Sozialleistungen zu.

Besuche der First Lady am Vortag

Jill Biden war am Sonntagabend in Madrid eingetroffen. Auf die Anwesenheit ihres Mannes, US-Präsident Joe Biden, musste sie dabei verzichten. Denn er wurde erst am Dienstagnachmittag zum Nato-Gipfel am Mittwoch und Donnerstag in der spanischen Hauptstadt erwartet. Vorher war er beim G7-Gipfel in Bayern.

Dafür begleitete sie ihre Enkelin Maisy Biden bei der Reise nach Spanien. In Madrid wartete auch schon Enkelin Finnegan Biden und nahm die beiden in Empfang.

Am Montag hatte die First Lady gemeinsam mit Königin Letizia die Zentrale der spanischen Krebsgesellschaft AECC in Madrid besucht. Jill Biden engagiert sich für den Kampf gegen den Krebs und ist Gründerin der Brustkrebsstiftung Biden Breast Health. Bei diesem Besuch waren die beiden Enkelinnen aber nicht dabei, sie blieben stattdessen in der US-Botschaft in Madrid.

Spaniens Königin Letizia (links) begrüßt die US-amerikanische First Lady Jill Biden (rechts) und ihre Enkelinnen Finnegan Biden (Zweite von links) und Maisy Biden (Zweite von rechts) bei ihrem Besuch eines Aufnahmezentrums für ukrainische Flüchtlinge in Pozuelo de Alarcon.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Spaniens Königin Letizia (links) begrüßt die US-amerikanische First Lady Jill Biden (rechts) und ihre Enkelinnen Finnegan Biden (Zweite von links) und Maisy Biden (Zweite von rechts) bei ihrem Besuch eines Aufnahmezentrums für ukrainische Flüchtlinge in Pozuelo de Alarcon.

Jill Biden und Königin Letizia von Spanien sprechen beim Besuch des Zentrums miteinander.

© dpa/Europa Press.Pool

Jill Biden und Königin Letizia von Spanien sprechen beim Besuch des Zentrums miteinander.

Die spanische Königin Letizia (rechts) und die US-amerikanische First Lady Jill Biden (links) beim Besuch eines Aufnahmezentrums für ukrainische Flüchtlinge. Das Zentrum in Pozuelo de Alarcón am Stadtrand von Madrid ist eine von vier Einrichtungen dieser Art in Spanien.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Die spanische Königin Letizia (rechts) und die US-amerikanische First Lady Jill Biden (links) beim Besuch eines Aufnahmezentrums für ukrainische Flüchtlinge. Das Zentrum in Pozuelo de Alarcón am Stadtrand von Madrid ist eine von vier Einrichtungen dieser Art in Spanien.

Jill Biden begrüßt Freiwillige der World Central Kitchen Association bei einem Besuch des Aufnahmezentrums.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Jill Biden begrüßt Freiwillige der World Central Kitchen Association bei einem Besuch des Aufnahmezentrums.

US-First Lady Jill Biden spricht mit einer jungen Ukrainerin während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

© dpa/Mariscal

US-First Lady Jill Biden spricht mit einer jungen Ukrainerin während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

First Lady der USA Jill Biden umarmt die junge Ukrainerin.

© dpa/Oscar Del Pozo

First Lady der USA Jill Biden umarmt die junge Ukrainerin.

Spaniens Königin Letizia und die First Lady der USA Jill Biden sprechen mit Mitgliedern einer Familie aus der Ukraine.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Spaniens Königin Letizia und die First Lady der USA Jill Biden sprechen mit Mitgliedern einer Familie aus der Ukraine.

Spaniens Königin Letizia und die First Lady der USA Jill Biden sprechen mit Mitgliedern einer Familie aus der Ukraine.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Spaniens Königin Letizia und die First Lady der USA Jill Biden sprechen mit Mitgliedern einer Familie aus der Ukraine.

Jill Biden und Königin Letizia posieren für ein Selfie mit Mitgliedern einer ukrainischen Familie während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

© dpa/Oscar Del Pozo

Jill Biden und Königin Letizia posieren für ein Selfie mit Mitgliedern einer ukrainischen Familie während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

Königin Letizia von Spanien und Jill Biden sprechen am Rande eines NATO-Gipfels  mit Vertretern und Beamten während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Königin Letizia von Spanien und Jill Biden sprechen am Rande eines NATO-Gipfels mit Vertretern und Beamten während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

Königin Letizia von Spanien und Jill Biden sprechen mit Vertretern und Beamten während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

© AFP/OSCAR DEL POZO

Königin Letizia von Spanien und Jill Biden sprechen mit Vertretern und Beamten während ihres Besuchs im Aufnahmezentrum.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2022, 13:14 Uhr
Aktualisiert:
29. Juni 2022, 15:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen