Tübingen

Vierjähriges Kind stürzt drei Meter vom Balkon in die Tiefe

Ein vierjähriges Kind stürzt in Tübingen von einem Balkon. Die Ursache ist bislang unklar.

Die Ursache für den Sturz ist bislang unklar.

© dpa/Carsten Rehder

Die Ursache für den Sturz ist bislang unklar.

Von red/dpa/lsw

Ein vierjähriges Mädchen ist in einem unbeobachteten Moment über die Balkonbrüstung eines Tübinger Wohnhauses gestürzt und mehr als drei Meter in die Tiefe gefallen. Es hat aber Glück gehabt und wurde nicht schwerer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Trotzdem brachten Sanitäter das Kind vorsorglich in ein Krankenhaus. Warum die Vierjährige vom Balkon stürzen konnte, war zunächst unklar. Es war am Samstagnachmittag mit den Eltern dort. 

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juni 2024, 14:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen