Snapchat

Was bedeutet „RS“ oder „MS“ in Snapchat?

Im Dschungel der Abkürzungen und der Akronyme, die online verwendet werden, kann man sich schnell verirren. Wir erklären, was „RS“ und „MS“ in Snapchat bedeuten.

Mit RS kann man schnell und einfach seine Snapstreaks aufrecht erhalten.

© dpa/Patrick Seeger

Mit RS kann man schnell und einfach seine Snapstreaks aufrecht erhalten.

Von Frederic Feicht

In der App Snapchat kann man kurze Videos und Bilder verschicken – sogenannte Snaps. In diesem Zusammenhang tauchen gelegentlich auch die Buchstaben „RS“ oder „MS“ auf. Diese Akronyme stehen für „Rund-Snap“ oder „Massen-Snap“. Es ist ein Hinweis für den Empfänger, dass die Nachricht nicht speziell an ihn gerichtet wurde, sondern dass auch andere Kontakte diese Nachricht erhalten haben – quasi eine Rundmail.

Hintergrund

Rund-Snaps dienen oft dazu, den sogenannten „Streak“ eines Benutzers zu anderen Nutzern aufrecht zu erhalten. In Snapchat werden mit Emoticons die Interaktionen zwischen Nutzern bewertet, also wie oft die Nutzer miteinander regelmäßig Kontakt haben. Vor allem unter jüngeren Usern ist das eine Art Freundschaftsbarometer. Bei einem „Snapstreak“ zeigt ein Flammensymbol, dass zwei Nutzer an drei Tagen in Folge regelmäßig Kontakt hatten. Bei täglichem Kontakt über längere Zeit kommen weitere Flammensymbole hinzu. Um diese Serien nicht abreißen zu lassen, die oft zu mehreren Personen bestehen, werden oft „RS“ oder „MS“ eingesetzt.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2022, 11:06 Uhr
Aktualisiert:
21. Juni 2022, 13:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen