Umfragen von Civey und YouGov

Was die befragten Menschen vom Verbrenner-Aus halten

Umfragen von Civey und YouGov zufolge lehnen die Menschen in Deutschland ein Verbot von Verbrennerautos mehrheitlich ab. Die Zahlen im Detail.

Was halten die befragten Menschen vom Verbrenner-Aus?

© dpa/Marijan Murat

Was halten die befragten Menschen vom Verbrenner-Aus?

Von red/dpa

Viele Menschen in Deutschland lehnen Umfragen zufolge ein Verbot von Verbrennerautos ab. Wie der Fernsehsender Welt am Freitag unter Berufung auf eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Civey berichtete, halten 57 Prozent ein Verbrennerverbot für falsch. 35 Prozent der Befragten sähen es hingegen als die richtige Entscheidung an. Die restlichen 8 Prozent seien unentschieden.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Was das Verbrenner-Aus für Verbraucher bedeutet

Das Meinungsforschungsinstitut YouGov kam bei einer Umfrage mit einer ähnlichen Frage zum Ergebnis, dass 51 Prozent der Deutschen den Beschluss des EU-Parlaments ablehnen. 37 Prozent befürworten hingegen die Entscheidung. 12 Prozent machten keine Angabe.

Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten hatte am Mittwoch dafür gestimmt, dass Hersteller ab Mitte des kommenden Jahrzehnts nur noch Autos und Transporter auf den Markt bringen dürfen, die keine klimaschädlichen Treibhausgase ausstoßen. Bevor eine solche Regelung in Kraft treten kann, muss aber das Parlament noch mit den EU-Staaten darüber verhandeln.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2022, 15:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen