Mengenempfehlung

Wie viel Raclette-Käse pro Person?

Für viele Menschen ist Raclette vor allem zwischen den Jahren eine beliebte Tradition. Immer wieder stellt sich dabei allerdings die Frage nach der richtigen Käsemenge.

Ein einfaches und besonders gemütliches Essen im Winter ist Raclette. Wie viel Käse und welche Sorten Sie dabei einplanen sollten, erfahren Sie hier.

© beats1 / Shutterstock.com

Ein einfaches und besonders gemütliches Essen im Winter ist Raclette. Wie viel Käse und welche Sorten Sie dabei einplanen sollten, erfahren Sie hier.

Von Matthias Kemter

Das Raclette hat den Vorteil, dass man nicht viel falsch machen kann. Ob vegetarisch oder nicht – beim Raclette-Essen ist meist für jeden etwas dabei, vorausgesetzt die Auswahl stimmt. Dank veganem Käse kann beim Raclette heute sogar vegan geschlemmt werden.

Wie viel Raclette-Käse rechnet man pro Person?

Als Faustregel für die Käsemenge gilt: Pro Person sollte man mit etwa 200 Gramm Käse rechnen. Je mehr Auswahl an anderen Zutaten auf dem Tisch stehen, desto weniger Käse wird benötigt. Wird reichlich aufgedeckt, können auch 150 Gramm Käse pro Person ausreichend sein. Weniger sollten es allerdings nicht sein. Bei einer eher übersichtlichen Auswahl kann dagegen auch mit 250 Gramm Käse pro Gast gerechnet werden.

Welcher Käse für Raclette?

Klassisch wird Raclettekäse verwendet. Allerdings ist der Begriff „Raclette“ nicht geschützt, sodass sich die Sorten mit der Bezeichnung „Raclettekäse“ stark unterscheiden können. Raclettekäse zeichnet sich neben einem würzigen Aroma vor allem durch eine gute Schmelzbarkeit. In der Regel haben Raclettekäsesorten daher einen Fettgehalt von etwa 50 Prozent. Alternativ können daher auch Sorten wie Gouda, Butterkäse oder Cheddar für das Raclette verwendet werden. Ergänzend bzw. zum Mischen können auch Schafs- oder Ziegenkäse oder Gorgonzola gereicht werden.

Lese-Tipp: Welcher Käse für Käsespätzle?

Wie viele Kartoffeln für das Raclette?

Kartoffeln sind eine beliebte Sättigungsbeilage beim Raclette. Diese sollten ungefähr in derselben Menge wie Käse eingeplant werden. Etwa 200 Gramm Kartoffeln pro Person sind ein guter Richtwert bei der Planung. Die Kartoffeln sollten vor dem Raclette-Essen gekocht und somit noch warm serviert werden. Außerdem sollten sie nicht zu weich gekocht werden.

Wie viel Fleisch & Fisch für das Raclette?

Fleisch und Fisch sind für viele ebenfalls beliebte Raclette-Zutaten. Bei der Planung sollten mit etwa 100 bis 200 Gramm Fleisch und Fisch (beides zusammen) pro Person gerechnet werden.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Dezember 2023, 15:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage