Riedlingen

Wirt schmückt Fachwerkhaus zur WM 2022

Pünktlich zur Fußball-WM schmückt ein Gastwirt sein Fachwerkhaus mit diversen Fahnen teilnehmender Nationen. Das historische Gebäude steht in Riedlingen.

Das Fachwerkhaus erstrahlt derzeit im WM-Glanz.

© dpa/Thomas Warnack

Das Fachwerkhaus erstrahlt derzeit im WM-Glanz.

Von red/dpa/lsw

Ein schwäbischer Gastwirt hat pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar sein Fachwerkhaus mit Fahnen teilnehmender Nationen dekoriert. Zu jeder Europa- oder Weltmeisterschaft beflagge er das Gebäude, sagte Sokrates Filippidis am Freitag. Das historische Gebäude steht in Riedlingen, einer Stadt mit rund 10.000 Einwohnern am Rande der Schwäbischen Alb.

Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft drücke Filippidis die Daumen, die am kommenden Mittwoch ins Turnier startet. „Portugal und Argentinien sehe ich ganz vorne. Ich hoffe, dass Deutschland ins Finale kommt und gewinnt“, sagte der Gastwirt. Die WM beginnt am Sonntag mit dem Spiel Katar gegen Ecuador.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2022, 12:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen