Messerattacke in Adelsheim

Zigarette schmeckt nicht – Unbekannter sticht zu

Ein 40 Jahre alter Mann wird am Mittwoch in Adelsheim von zwei Unbekannten nach einer Zigarette gefragt. Als einem der Männer die Zigarette nicht schmeckt, sticht er zu und verletzt den 40-Jährigen schwer. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unbekannte stach auf den 40-Jährigen ein. (Symbolbild)

© imago images/Gottfried Czepluch

Der Unbekannte stach auf den 40-Jährigen ein. (Symbolbild)

Von Matthias Kapaun

Ein 40 Jahre alter Mann ist am Mittwochnachmittag in Adelsheim im Neckar-Odenwald-Kreis mit einem Messer attackiert und dabei schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Messerstecher war in Begleitung eines weiteren Mannes unterwegs.

Wie die Polizei mitteilt, fragten die beiden Unbekannten den 40-Jährigen in der Markstraße auf Höhe des Stadtturms gegen 13.30 Uhr in russischer Sprache nach einer Zigarette. Als den beiden die Zigarette nicht schmeckte, zog einer der Unbekannten ein Messer und stach auf den 40-Jährigen ein. Der Verletzte konnte sich zum Polizeiposten Adelsheim retten und den Angriff melden. Nachdem ihn ein Notarzt an Ort und Stelle behandelt hatte, wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die Täter flüchteten wohl in Richtung Bahnhof, eine Fahndung blieb erfolglos. Die Unbekannten sollen etwa 30 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß gewesen sein. Bekleidet waren sie mit dunklen Shorts und einem weißen beziehungsweisen dunklen ärmellosen Shirt und Basecaps. Der Polizeiposten Adelsheim hofft nun auf Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise auf die Täter geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06291/648770 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2022, 14:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen