Eishockey-Erstligist

Bietigheim Steelers trennen sich von Trainer Daniel Naud

Eishockey-Erstligist Bietigheim Steelers gibt am Samstag die Trennung von Trainer Daniel Naud bekannt. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Daniel Naud ist nicht mehr Trainer bei den Bietigheim Steelers.

© dpa/Marijan Murat

Daniel Naud ist nicht mehr Trainer bei den Bietigheim Steelers.

Von red/dpa

Eishockey-Erstligist Bietigheim Steelers hat sich von Trainer Daniel Naud getrennt. Wie der Tabellenletzte der Deutschen Eishockey Liga am Samstag mitteilte, sei die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet worden. „Wir wollen einen neuen Impuls setzen, um der Mannschaft die Chance zu geben, sich neu auszurichten“, hieß es zur Begründung. Bis zur Verpflichtung eines Nachfolgers wird Assistenzcoach Fabian Dahlem das Team trainieren.

Der 60 Jahre alte Franko-Kanadier Naud war 2020 von den Eispiraten Crimmitschau nach Bieitgheim gewechselt und hatte das Team auf Anhieb in die DEL geführt und in der darauffolgenden Spielzeit den Klassenverbleib geschafft. „Unser gemeinsamer Aufstieg wird immer einen Platz in den Geschichtsbüchern des Bietigheimer Eishockeys haben“, schrieb der Verein. 

Mit 17 Punkten aus 22 Spielen ist das Team aktuell Tabellenletzter. Am Freitag hatte Bietigheim den Tabellenzweiten Adler Mannheim in die Verlängerung gezwungen und bei der 4:5-Niederlage einen Punkt geholt. An diesem Sonntag (19.00 Uhr) spielt Bietigheim bei den Nürnberg Ice Tigers.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2022, 15:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen